Aktuelle Information | Corona-Pandemie

Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen

Marburg. Aufgrund der aktuellen Situation im Umgang mit der Corona-Pandemie bleibt das Kirchenkreisamt weiterhin für den gesamten Publikumsverkehr geschlossen. 

 

Selbstverständlich stehen wir Ihnen für Ihre Anliegen telefonisch oder per Email gerne zur Verfügung. In dringenden Fällen, in denen ein persönlicher Termin unabdingbar ist, bitten wir Sie vorab um telefonische Vereinbarung mit der jeweiligen Sachbearbeitung. Alle persönlichen Besprechungen sind auf das dringendste nötige Zeitmaß und den unbedingt erforderlichen Personenkreis zu begrenzen.


Stellenausschreibung für das Kirchenkreisamt Kirchhain-Marburg

Wir suchen Sie! Sachgebietsleitung im Personalwesen

Marburg. Das Kirchenkreisamt mit Sitz in Marburg ist die zentrale Verwaltungsstelle der Evangelischen Kirchenkreise Kirchhain und Marburg mit ihren Kirchengemeinden und Einrichtungen. Es unterstützt und fördert die Kirchengemeinden und Verbände bei der Geschäfts- und Haushaltsführung.

 

Der Zweckverband Kirchenkreisamt der Ev. Kirchenkreise Kirchhain und Marburg sucht zum 

nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Sachgebietsleitung im Personalwesen (w/m/d)

Sie übernehmen die Leitung des Sachgebiets Personal als Vorgesetzte/r von 8 Mitarbeitenden mit 

der Zuständigkeit für die Beratung von rund 75 kirchlicher Körperschaften in Fragen zum Arbeits- und 

Tarifrecht.

 

Hier gelangen Sie zu der ausführlichen Stellenausschreibung.


Stellenausschreibung für die Kindertagesstätten in Rauschenberg, Langenstein, Kirchvers und Cappel

Bewerben Sie sich jetzt! Pädagogische Fachkräfte, Reinigungskraft und Hauswirtschaftskraft gesucht

 

Marburg/Kirchhain. Die Zweckverbände 

Ev. Tageseinrichtungen für Kinder in den Kirchenkreisen Kirchhain und Marburg suchen derzeit Pädagogische Fachkräfte für die Kindertagesstätten in Rauschenberg, Langenstein, Kirchvers und Cappel sowie eine Reinigungskraft und eine Hauswirtschaftskraft für die Kindertagesstätte in Cappel. 

Hier gelangen Sie zu den ausführlichen Stellenausschreibungen. Diese können Sie auch bequem herunterladen.


Neuer Propst für den Sprengel Marburg

«Mir ist es wichtig, dass wir eine hörende Kirche sind» Dr. Volker Mantey ins Propstamt eingeführt

Marburg (medio). Mit einem Gottesdienst wurde Pfarrer Dr. Volker Mantey am Freitag, 19. November, als neuer Propst des Sprengels Marburg eingeführt. Der Rat der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) hat den 49-Jährigen im Juni in das neue Amt berufen, das Mantey zu Beginn dieses Monats angetreten hat. Sein Vorgänger, Helmut Wöllenstein, ist in den Ruhestand gegangen. Mantey, der zuvor mehr als 16 Jahre Pfarrer in Spangenberg (Schwalm-Eder-Kreis) war, wird künftig als eine Art Regionalbischof im Sprengel Marburg wirken – einem von drei Sprengeln der Landeskirche. Er erstreckt sich über Teile der Landkreise Marburg-Biedenkopf, Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg.

In seiner neuen Funktion wird Mantey Mitglied im Rat der Landeskirche, in der Landessynode und zusätzlich in der Propstkonferenz sein und somit in der Leitung der EKKW mitwirken, teilte die EKKW-Pressestelle mit. Als Seelsorger für Pfarrerinnen und Pfarrer, als Berater der Kirchenvorstände und Ansprechpartner der Mitarbeiterschaft nimmt er eine Mittlerposition zwischen Leitungsspitze und kirchlicher Basis ein. Auch für das Prädikantenamt wird Mantey zuständig sein und somit das Thema Ehrenamt begleiten. 

 

Textquelle: ekkw.de

Videoquelle: medio.tv/Schauderna


Marburger Dekan wird Nachfolger von Bernd Böttner

Burkhard zur Nieden wird neuer Prälat der EKKW

Bildquelle: medio.tv/Schauderna
Bildquelle: medio.tv/Schauderna

Kassel/Marburg (medio). Burkhard zur Nieden wird neuer Prälat der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW). Der Rat der Landeskirche hat den derzeitigen Dekan des Kirchenkreises Marburg am Freitag (17.9.) in das neue Amt berufen.

 

Der 58-Jährige folgt auf Bernd Böttner, der zum 31. Januar 2022 in den Ruhestand treten wird. In seiner neuen Funktion als Prälat wird zur Nieden als theologischer Stellvertreter von Bischöfin Dr. Beate Hofmann wirken und zugleich als Dezernent für das theologische Personal der EKKW und für die Gemeindeentwicklung zuständig sein, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. mehr lesen


Spangenberger Pfarrer wird Nachfolger von Helmut Wöllenstein

Dr. Volker Mantey zum neuen Propst des Sprengels Marburg berufen

Pfarrer Dr. Volker Mantey, Bildquelle: medio.tv/schauderna
Pfarrer Dr. Volker Mantey, Bildquelle: medio.tv/schauderna

Kassel/Spangenberg/Marburg (medio). Pfarrer Dr. Volker Mantey wird Propst des Sprengels Marburg. Der Rat der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) hat den 48-Jährigen in seiner Sitzung am Freitag (11. Juni) in das neue Amt berufen, teilte die Pressestelle der Landeskirche mit. Mantey folgt auf Helmut Wöllenstein, der am 1. September dieses Jahres in den Ruhestand geht. «Kirchenleitende Aufgaben werden in den nächsten Jahren vor großen Herausforderungen stehen», sagte Mantey mit Blick auf die schwieriger werdenden Bedingungen angesichts sinkender Mitgliederzahlen und Einnahmen und ergänzte: «Aber ich vertraue darauf, dass die Botschaft, die wir in der Kirche weitergeben, nicht von guten Rahmenbedingungen abhängig ist.»

 

Mantey wird künftig als eine Art Regionalbischof im Sprengel Marburg wirken – einem von drei Sprengeln der EKKW. Er erstreckt sich über Teile der Landkreise Marburg-Biedenkopf, Schwalm-Eder-Kreis und Waldeck-Frankenberg. Auch in seiner neuen Funktion wird er Mitglied im Rat der Landeskirche, in der Landessynode und zusätzlich in der Propstkonferenz sein und somit in der Leitung der EKKW mitwirken. Als Seelsorger für Pfarrerinnen und Pfarrer, als Berater der Kirchenvorstände und Ansprechpartner der Mitarbeiterschaft zwischen Leitungsspitze und kirchlicher Basis nimmt er eine Mittlerposition ein. Auch für das Prädikantenamt wird Mantey zuständig sein und somit das Thema Ehrenamt begleiten. «Mir ist es wichtig, dass wir eine hörende Kirche sind», sagt der 48-Jährige. mehr lesen




 Nachrichten aus den Kirchenkreisen und dem Gesamtverband

Aktuelles aus den Kirchenkreisen Kirchhain, Marburg und dem Gesamtverband.


Hier gelangen Sie zu der Website der Evangelischen Kindertagesstätten in Marburg.


 Monatsspruch I Januar 2022



Öffnungszeiten

Montag - Freitag

08.00 Uhr - 12.00 Uhr

Mittwoch

14.00 Uhr - 16.00 Uhr

Kontaktmöglichkeit

Telefon

06421 - 16 991 0

Telefax

06421 - 16 991 55

Adresse

Evangelisches Kirchenkreisamt

Kirchhain-Marburg

Universitätsstraße 45

35037 Marburg

Bankverbindung

Evangelische Bank

IBAN: DE81520604100002800101

BIC: GENODEF1EK1


Suchfunktion

Volksbank Mittelhessen

IBAN:DE03513900000022300806

BIC: VBMHDE5F

 

Sparkasse Marburg-Biedenkopf

IBAN: DE17533500000000012467

BIC: HELADEF1MAR